Kunst mit Kindern

Nachhaltige Kunstkonzepte
für Kitas, Schulen und Jugendämter

„Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.“  Pablo Picasso

Spiel, Zeitvertreib, Lernen und Kunst – für Kinder sind die Grenzen fließend. Ihre Hingabe und ernste Konzentration ist unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Sprachvermögen. Kinder geben ihrer Phantasie Farben und Formen – und legen damit einen Grundstein für ihre lebenslange Kreativität.

Mein Angebot

Kita Rasselbande (6) (Medium)Entwicklung eines nachhaltigen Kunst-Konzepts, abgestimmt auf die Erfordernisse der Einrichtung.

Nachhaltigkeit bedeutet: Das Konzept kann von den Erziehern/Pädagogen selbstständig weitergeführt werden.

Alter der Kinder: 3 bis 16 Jahre

Module meines Angebots

  • Kita Rasselbande (12) (Medium)Entwicklung eines Kunst-Konzepts, abgestimmt auf Ihre Anforderungen
  • Mögliche Wirkungsbereiche der Kunst:
    • Förderung der ästethischen Bildung
    • Förderung der Kreativität
    • Förderung von Integration (Flüchtlingskinder, Multikult)
    • Förderung von Inklusion
  • Kurz-Seminar mit eigener Kunst-Aktion für Erzieher/Pädagogen/Einzelpersonen:
    • Einführung in das Konzept
    • Wie machen Kinder Kunst?
    • Therapeutische Wirkung von Kunst
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Konzepts in der Einrichtung
  • Beratung der Einrichtung bezüglich der Gestaltung eines Atelierbereiches
  • Kunst-Aktion (einmalig oder wiederholt) mit Kindern/Jugendlichen, unter Mitwirkung der Erzieher/Betreuer

Mein Angebot richtet sich an

  • Jugendämter
  • Familienbildungsstätten
  • Schulen
  • Träger von Kindergärten und Kindertagesstätten

Benefits

  • Kita Rasselbande (4) (Medium)Die Kunst von Kindern wird besser verstanden.
  • Die Prozesse während einer Kinder-Kunst-Aktion können besser unterstützt werden.
  • Qualifiziertere Rückmeldungen an Kinder sind möglich.
  • Nachhaltigkeit: Zusammen mit der Institution wird ein Konzept entwickelt, das im Anschluss von den Erziehern/Pädagogen selbstständig fortgeführt werden kann.
  • Das Konzept ist besonders geeignet für
    • Kinder mit einem speziellen Förderbedarf (Inklusion)
    • Flüchtlingskinder (Integration)
    • Kinder mit multikulturellem Hintergrund

Meine Qualifikationen

  • Seminarleiterin „Freies Malen mit Kindern“ in Kindertagesstätten, Schulhorten, Förderschulen
  • Dozentin „Freies Malen mit Flüchtlingskindern“
  • Dozentin „Kunst mit Kindern und Jugendlichen“: Mehrtägige Kunst-Seminare an Förderschulen mit den Förderschwerpunkten „Lernen“ und „soziale Entwicklung“
  • Dozentin „Kunst und Sozialkompetenz“ im Rahmen von KAOA („Kein Abschluss ohne Anschluss“), gefördert vom Land NRW
  • Weiterbildung in Kunst- und Kreativtherapie
  • Projekt-Künstlerin für das NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ ab dem Schuljahr 2017/2018 

 

Advertisements